Samstag, 27. September 2014

Oben ohne in 20 Fotos - Originalpost vom 27.04.2014

Bevor sich jemand über nicht jugendfreien Inhalt echauffiert - dies ist ein sogenanntes "Howto", eine Anleitung wie man beim Golf Cabrio I das Verdeck öffnet. Beim unserem kleinen blauen Gölfchen geht das nämlich nicht auf Knopfdruck, sondern erfordert einen genau festgelegten Ablauf von Drücken, Ziehen und Einhängen. Und damit ich es nicht vergesse, schreibe ich dieses Howto. Was man einmal geschrieben hat, vergisst man nicht mehr. Ist 'ne alte Schülerweisheit ;o))
*nach SEO-Maßstäben dürfte die Überschrift ein Knaller sein. Ich werde demnächst berichten, mit welchen Begriffen die Suchenden im Googleversum hier aufschlagen
Fahrertür öffnen
Beifahrertür auch, mangels Zentralverriegelung
Hebel ziehen und Haken lösen an der Fahrerseite
Knopf drücken, Hebel ziehen, Haken lösen auf der Beifahrerseite, der Griff hat eine Extra-Sicherung, da der Hebel vom Beifahrer oft als Haltegriff in Kurvenlagen genutzt wird
Verdeck umklappen
Gelenke einrasten. Vorsicht - dabei nicht auf die Zunge beißen
Eingerastet
Kofferraumklappe öffnen
Den aus Sicherheitsgründen versteckten Hebel zum Umklappen der Rückbank ziehen
Rückbank umklappen
Die vorgeschriebene Persenning zuerst übers Gelenk stülpen
Die Haken fest ziehen und....
... in den Ösen einhängen
Nimm mal die Finger weg
Jeppp... So kann man es sehen
Druckknöpfe an beiden Seiten feste zudrücken
Die Klettverschlüsse um die Hutablage ziehen
Noch mal feste drücken, Klettverschluss hält nicht mehr so gut
Rückbank wieder hochdrücken und einrasten
Windschott einhängen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen